„Illerschorsch“ begeistert sein Publikum in Börwang

6.7.2019 Börwang im Allgäu. Am Freitag gastierte der bekannte Mundartdichter und Musiker „Illerschorsch“ im Heimathaus in Börwang.

Mal ermunternt heiter, dann nachdenklich, hochlobend und auch konstruktiv kritisch – der bunte Mix seiner Texte und Lieder sorgten für einen kurzweiligen Abend in der gemütlichen Stube des Heimathauses im AllgäuDorf Börwang, das den würdigen Rahmen für diesen gelungenen Auftritt bot.

In geradezu familiärer Atmosphäre faszinierte der „Illerschorsch“ mit seinen Melodien und Geschichten. Ein Beweis dafür, dass es in unserer schnelllebigen Zeit auch ohne 230 Volt geht: Es bedarf nur Talent und einer Gitarre, um die Menschen zu verzaubern.

Dass am Ende der Veranstaltung die Bitte nach einer Neuauflage des Auftrittes aufkam, war mehr als nachvollziehbar…

Unser Tipp: Das Heimathaus Börwang hat am Sonntag, 7.7.2019, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Faszination pur auf 3 Etagen Ausstellungsfläche. Es lohnt sich: Heimathaus Börwang

Wer mehr über den „Illerschorsch“ wissen möchte: Illerschorsch

Beeindruckender Auftritt des „Illerschorsch“ im Heimathaus Börwang